Willkommen bei der Responsa Liberta GmbH

Finanzdienstleistung & Wissensvermittlung Drucken

Nikolaj FiederlingAbsicherung und eine solide finanzielle Grundlage in turbulenten Zeiten, clevere Investitionen in die Zukunft: Als Ihr persönlicher Makler sind wir gerne an Ihrer Seite und beraten Sie rund um die Themen Finanzen und Versicherungen.

Sonja FiederlingErgänzend dazu bieten wir Ihnen Informationen und selbst produzierte Videos zu aktuellen Themen sowie interessante Literatur und DVDs in unserem Online-Shop. Das Angebot wird ergänzt durch Vortrags-Veranstaltungen.

Mehr über uns erfahren Sie hier. Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder zu den Themen Finanzen & Versicherungen? Schicken Sie Ihre unverbindliche Anfrage hier, per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an: 06020-970516

 

Griechenland-Wahl: Wie geht es nun weiter? Drucken

Die Griechen haben gewählt. Nach dem Sieg der Linkspartei bei den Parlamentswahlen scheint die Zukunft des Landes offen: Was bedeutet das Ergebnis für Griechenland? Ist der Sparkurs tatsächlich gefährdet? Welche möglichen Folgen ergeben sich für die Eurozone?

Bereits im Vorfeld der Wahl wurde spekuliert, auch ein möglicher Austritt Griechenlands aus der Eurozone wurde thematisiert. Wir haben auf dem Ludwig von Mises Seminar Mitte Januar 2015 in Frankfurt am Main u.a. mit Prof. Philipp Bagus über aktuelle Themen wie Ankäufe von Staatsanleihen durch die EZB, die Franken-Freigabe und auch das Thema Griechenland gesprochen. Weitere Video-Interviews zu aktuellen Themen finden Sie in unserer Mediathek.

 

 

Strategische Metalle - Wissenswertes für Investoren Drucken

Finanzkrise, politische Turbulenzen, kaum noch Zinsen: Viele Sparer sind verunsichert. Derzeit gewinnen Sachwerte, unter anderem Rohstoffe, vermehrt an Bedeutung.

Strategische MetalleNeben Gold und Silber geraten auch Industriemetalle in den Fokus der Anleger, unter anderem auch die sogenannten Strategischen Metalle. Obwohl wir sie tagtäglich in fast allen Bereichen unseres Lebens benutzen, sind vielen nicht einmal ihre Namen bekannt. Was genau sind eigentlich Strategische Metalle und deren Anwendungsgebiete, wo sollten sie gelagert werden und was sollten Investoren beachten?

Mehr darüber im folgenden Video-Interview mit Guido Rossmann:

 

Unsere Bücher

Selbstvorsorge

Ingwertee: Ein beliebtes Wintergetränk

Teil 4 der Serie "Gesundheit aus der Natur" / © Responsa Liberta GmbH 2014, ein Gastbeitrag von Sigrid Bruhn

 

IngwerteeNasskalt, neblig, mal etwas milder, mal etwas kühler – zahlreiche Menschen klagen in der kalten Jahreszeit über Kopfschmerzen, Husten oder allgemeines Unwohlsein. Während diesem „Erkältungswetter" ist Ingwertee in den vergangenen Jahren bei uns zu einem beliebten Getränk geworden.

 
Weiterlesen...

Die Kraft des Zinnkrauts

Teil 2 der Serie "Gesundheit aus der Natur" / © Responsa Liberta GmbH 2013, ein Gastbeitrag von Sigrid Bruhn

 

ZinnkrautDas Zinnkraut gleicht kleinen, regelmäßig gebauten Tannenbäumchen. Man findet die Pflanze momentan auf Äckern, Bahndämmen und Böschungen.

 
Weiterlesen...

Wissenswertes

Ronald-Peter Stöferle über die Franken-Freigabe, die Österreichische Schule & mögliche Entwicklungen

Portrait Ronald StoeferleDie Aufhebung des Mindestkurses des Schweizer Franken gegenüber dem Euro, die Ausweitung der Geldmenge durch die EZB, Griechenland und die Zukunft der Eurozone - unter anderem diese Themen stehen derzeit im Fokus und beschäftigen wohl insbesondere viele Sparer und Anleger.

Wir haben den Fondsmanager Ronald-Peter Stöferle (Incrementum AG) Mitte Januar 2015 auf dem Ludwig von Mises Seminar in Frankfurt am Main getroffen. Kurz nach Bekanntgabe der Franken-Freigabe durch die Schweizerische Nationalbank und wenige Tage vor der EZB-Pressekonferenz zum Ankaufprogramm für Staatsanleihen haben wir mit ihm über mögliche Hintergründe und Folgen der aktuellen Entwicklungen gesprochen. Auch mögliche Konsequenzen für Investoren und das "Austrian Investing" sind Themen des Interviews.

 
Weiterlesen...

Im Gespräch mit Steffen Krug über die Franken-Freigabe

Steffen KrugNeben der Ankündigung der EZB über ein milliarden-schweres Ankauf-Programm von Staatsanleihen und der Wahl in Griechenland wird derzeit unter anderem auch über die die Auflösung des Mindestkurses des Schweizer Franken gegenüber dem Euro diskutiert.
Wir haben Steffen Krug (Institut für Austrian Asset Management) Mitte Januar in Frankfurt am Main auf dem Ludwig von Mises Seminar 2015 getroffen und mit ihm über das Thema Franken-Freigabe und die Österreichische Schule der Nationalökonomie gesprochen.

 
Weiterlesen...